1. MZ.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Hallescher FC
  6. >
  7. Hallescher FC: Lizenz für 3. Liga und neuer NLZ-Chef sind da

HFC-Etat steht bereitsHallescher FC erhält Drittliga-Lizenz und findet neuen NLZ-Chef

Der Hallesche FC kann zumindest aus DFB-Sicht für die 3. Liga planen - der Etat steht auch bereits. Eine wichtige Personalstelle wurde zudem neu besetzt.

07.05.2022, 08:15
Jens Kiefer wechselt aus Elversberg ins Nachwuchsleistungszentrum nach Halle.
Jens Kiefer wechselt aus Elversberg ins Nachwuchsleistungszentrum nach Halle. (Foto: imago images/Jan Huebner)

Halle (Saale)/MZ - Auch wenn es der Hallesche FC bislang nicht offiziell vermeldet hat: Die Lizenz vom Deutschen Fußball-Bund für ein weiteres Drittliga-Jahr ist da. Wieder einmal bekam sie der Klub recht unproblematisch. Der DFB wollte allerdings für die Finanzplanung noch einen Jahresabschluss nachgereicht haben. Das soll passiert sein.

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.