EIL

Trainer Meyer gibt Einblicke

Gibt es eine Zukunft für Viererkette mit Sören Reddemann beim HFC?

Weil Jonas Nietfeld fehlte, rückte Sören Reddemann beim Sieg über Oldenburg mal wieder in die Innenverteidigung - wo er zu überzeugen wusste.

Von Christoph Karpe Aktualisiert: 16.08.2022, 10:17
HFC-Verteidiger Sören Reddemann lässt Oldenburgs Manfred Starke im Zweikampf keine Chance.
HFC-Verteidiger Sören Reddemann lässt Oldenburgs Manfred Starke im Zweikampf keine Chance. (Foto: Imago/Nordphoto)

Halle (Saale)/MZ - Das freie Wochenende war viel zu kurz und verbunden mit viel Fahrstress. Aber trotzdem wunderschön. Nach dem ersten Saisonsieg in der dritten Fußballliga gegen Oldenburg (2:0) am Freitagabend hatte sich André Meyer ins Auto geschwungen und sich auf Tour gen Fehmarn begeben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.