2:0-Führung verspielt

2:0-Führung verspielt: HFC muss weiter auf Klassenerhalt warten

Duisburg - Noch hat der Hallesche FC den Klassenerhalt in der dritten Fußballliga nicht sicher. Dabei wäre die Chance groß gewesen: In Duisburg führte der HFC am Samstag mit 2:0, hätte sich mit einem Sieg gerettet. Der MSV konnte aber noch ausgleichen. Trotzdem hat der HFC aber noch vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Bei nur noch zwei ausstehenden ...

Von Fabian Wölfling 27.06.2020, 16:02
Anthony Syhre köpft das 1:0 für den HFC in Duisburg.
Anthony Syhre köpft das 1:0 für den HFC in Duisburg. www.imago-images.de

Noch hat der Hallesche FC den Klassenerhalt in der dritten Fußballliga nicht sicher. Dabei wäre die Chance groß gewesen: In Duisburg führte der HFC am Samstag mit 2:0, hätte sich mit einem Sieg gerettet. Der MSV konnte aber noch ausgleichen. Trotzdem hat der HFC aber noch vier Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Bei nur noch zwei ausstehenden Spielen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.