2. Liga

Paderborn neuer Zweitliga-Spitzenreiter - St. Pauli Dritter

Von dpa 19.09.2021, 15:32 • Aktualisiert: 24.09.2021, 18:03
Die Spieler vom SC Paderborn feiern das 4:0 gegen Aue.
Die Spieler vom SC Paderborn feiern das 4:0 gegen Aue. Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Düsseldorf - Der SC Paderborn hat die Tabellenführung in der 2. Fußball-Bundesliga übernommen.

Die Mannschaft von Trainer Lukas Kwasniok gewann am Sonntag 4:1 (3:0) bei Schlusslicht Erzgebirge Aue und zog dank der besseren Tordifferenz am punktgleichen Jahn Regensburg (beide 14 Punkte) vorbei.

Neuer Dritter einen Zähler dahinter ist der FC St. Pauli nach einem 4:1 (1:0) gegen Aufsteiger FC Ingolstadt. Mit-Aufsteiger Dynamo Dresden musste beim 0:1 (0:1) beim SV Darmstadt 98 die dritte Niederlage in Serie hinnehmen.

Der FC St. Pauli hat die Gäste aus Ingolstadt mit 4:1 besiegt.
Der FC St. Pauli hat die Gäste aus Ingolstadt mit 4:1 besiegt.
Christian Charisius/dpa
Ransford-Yeboah Königsdörffer (r) von Dynamo Dresden im Kampf um den Ballbesitz gegen zwei Spieler von Darmstadt 98.
Ransford-Yeboah Königsdörffer (r) von Dynamo Dresden im Kampf um den Ballbesitz gegen zwei Spieler von Darmstadt 98.
Thomas Frey/dpa