Sky, DAZN, ARD, Sport1 und viele mehr

Fußball live: Wer zeigt welchen Wettberwerb in Deutschland und Europa?

Der deutsche und europäische Klubfußball wird unter immer mehr - zumeist kostenpflichtigen - TV- und Streaming-Anbietern aufgeteilt.
Der deutsche und europäische Klubfußball wird unter immer mehr - zumeist kostenpflichtigen - TV- und Streaming-Anbietern aufgeteilt. (Foto: imago/Poolfoto)

Halle (Saale)/SID - Mit Beginn dieser Saison haben die TV-Sender viele Liverechte abgeben müssen und/oder neu erhalten. Dies alles regeln Verträge, die bis zum 30. Juni 2025 gültig sind. Der SID gibt eine Übersicht:

ARD: DFB-Pokal: Jeweils ein Spiel der ersten beiden Runden, jeweils zwei Begegnungen im Achtelfinale und im Viertelfinale, die Vorschlussrunde und das Endspiel.

ZDF: Finale der Champions League.

Dritte Programme der ARD: 86 Spiele der 3. Liga.

MagentaSport/MagentaTV: Alle 380 Drittligaspiele.

Sky: Alle Bundesligaspiele am Samstag, Dienstag und Mittwoch. Alle Zweitligaspiele. Alle DFB-Pokalspiele. Bundesliga-Relegationsspiele.

Sport1: Alle Zweitligaspiele am Samstag (20.30 Uhr). Jeweils ein DFB-Pokalspiel aus der ersten und der zweiten Runde sowie aus dem Achtelfinale und dem Viertelfinale.

Sat.1: Bundesliga-Eröffnungsspiel sowie je ein Spiel vom 17. und 18. Spieltag. Zweitliga-Eröffnungsspiel. Finale um den DFL-Supercup. Zweitliga-Relegationsspiele.

RTL, Nitro, TV Now: Alle Spiele der Europa League (teils Pay-, teils Free-TV). Alle Spiele der Europa Conference League (teils Pay-, teils Free-TV).

DAZN: Alle Mittwochsspiele und bis auf ein Spiel pro Woche alle Dienstagsspiele in der Champions League. Finale um den UEFA-Supercup.

Amazon Prime Video: 16 Dienstagsspiele in der Champions League.