Handball-2.Liga

Ost-Derby zum Saison-Finale - DRHV punktet gegen Aue und verabschiedet sieben Spieler

Dessau-Roßlau beendet mit einem 26:26 gegen den schon feststehenden Absteiger EHV Aue die Saison. Neben Abschieden gibt es im Anschluss ein großes Lob vom Gegner.

Von Tobias Grosse 13.06.2022, 10:45
Tim Bielzer, Nicolas Neumann, Oliver Seidler, Julian Malek und Max Scheithauer (v.l.) wurden am Samstagabend in der Halle verabschiedet.
Tim Bielzer, Nicolas Neumann, Oliver Seidler, Julian Malek und Max Scheithauer (v.l.) wurden am Samstagabend in der Halle verabschiedet. Foto: Storch

Dessau/MZ - Die Schritt zur Mittellinie waren bedächtig langsam, der Kopf arbeitete dafür umso schneller. Ob er es schon realisieren könne, dass er in diesen Momenten zum letzten Mal als Spieler des Dessau-Roßlauer HV in der Anhalt-Arena sein würde, wurde Max Scheithauer bei seiner Verabschiedung von Geschäftsführer Sebastian Glock gefragt. „Ich musste leider antworten: ja“, sagte der scheidende Spielgestalter wenige Minuten später.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<