Handball-2.LigaDRHV triumphiert im Weihnachtsspiel - Verdienter Sieg beim Ostderby in Dresden

Handball-Zweitligist Dessau-Roßlauer HV zeigt am zweiten Weihnachtsfeiertag in Dresden noch einmal alles, was ihn in den letzten Monaten so stark gemacht hat. Wen der 31:26-Derbysieg vor Ort beeindruckt.

Von Tobias Große Aktualisiert: 28.12.2022, 16:59
Jubelbad für die Spieler inmitten der Fans: Der DRHV hat in Dresden gewonnen.
Jubelbad für die Spieler inmitten der Fans: Der DRHV hat in Dresden gewonnen. (Foto: Marian Storch=

Dresden/MZ - Bevor am Montagabend im zweiten Obergeschoss der Ballsportarena in Dresden der offizielle Akt in Form der Pressekonferenz zum Handballspiel zwischen dem HC Elbflorenz und Dessau-Roßlauer HV angefangen hat, haben zwei lokale Journalisten und Dresdens Vereinspräsident Uwe Saegeling im Presseraum noch ein bisschen gefachsimpelt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.