Dritter Sieg für FCM

Zwei Neue treffen: 1. FC Magdeburg schlägt Viktoria Berlin 2:1

Aktualisiert: 27.06.2022, 09:48
Belal Halbouni traf für den FCM zum Testspielsieg gegen Viktoria Berlin.
Belal Halbouni traf für den FCM zum Testspielsieg gegen Viktoria Berlin. (Foto: IMAGO/Jan Huebner)

Langlingen/dpa - Zweitligist 1. FC Magdeburg hat auch das dritte Testspiel der Saisonvorbereitung gewonnen. Gegen Drittliga-Absteiger Viktoria Berlin gab es am Samstagnachmittag ein 2:1 (1:1). Christopher Theisen (24.) brachte Viktoria in Führung. Leonardo Scienza (39.) gelang der Ausgleich, Belal Halbouni (84.) drehte die Partie komplett.

Zum Abschluss des Vorbereitungscamps stellte FCM-Trainer Christian Titz mit Jamie Lawrence, Mohammed El Hankouri und Scienza drei Neuzugänge in die Startelf. Magdeburgs Bank war zwar mit neun Spielern voll besetzt, allerdings waren auch gleich drei Torhüter darunter.

Nach der Führung für den Regionalligisten legte Magdeburg offensiv zu und wurde mit dem Ausgleich belohnt. Nach der Pause verpasste Scienza (60.) die Chance zur Führung für die Elbestädter, doch kurz vor Schluss machte es der eingewechselte Halbouni besser und traf zum dritten Sieg im dritten Test.