1. FC Magdeburg

FCM will um Verbleib von Baris Atik kämpfen

Baris Atik drehte in der Rückrunde mächtig auf beim 1. FC Magdeburg.
Baris Atik drehte in der Rückrunde mächtig auf beim 1. FC Magdeburg. (Foto: imago/Eibner)

Magdeburg - Der 1.?FC Magdeburg treibt die Personalplanungen nach dem feststehenden Klassenerhalt in der dritten Fußball-Liga voran. Priorität dabei hat die Verlängerung mit Stürmer Baris Atik.

Der Winterzugang hatte mit starken Leistungen großen Anteil am Aufschwung des FCM in der Rückrunde und war an 15 der letzten 21?Tore der Magdeburger beteiligt.

FCM: Baris Atik weckt Interesse anderer Klubs

„Wir werden alles dafür tun, ihn zu halten. Baris ist ein extrem belebendes Element. Es ist fantastisch, wie er momentan unserer Mannschaft weiterhilft“, sagte FCM-Sportdirektor Ottmar Schork gegenüber dem „Kicker“.

Atik sagte zu einem möglichen Verbleib: „Die Zukunft ist noch ungewiss. Ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, dass keine Vereine Interesse an mir haben, aber es gibt noch keine endgültige Entscheidung.“ Magdeburg sei aber „ganz klar“ auch eine Option. (mz)