1. FC Magdeburg

FCM-Talent braucht Spielpraxis: Philipp Harant wird an Berliner AK verliehen

Philipp Harant im FCM-Training am Ball.
Philipp Harant im FCM-Training am Ball. (Foto: imago/Picture Point)

Magdeburg - 30 Spieler umfasst der Kader des 1. FC Magdeburg bereits jetzt für die Drittliga-Saison 2021/22. Zu viele, der Klub muss sein Aufgebot wohl noch verkleinern. Am Montag fing der FCM damit an und verlieh Philipp Harant.

Der 22 Jahre alte Abwehrspieler läuft in der anstehenden Saison für den Berliner AK in der Regionalliga Nordost auf, wie der Klub mitteilte. Harant stammt aus der Jugend des FCM, konnte sich bei den Profis aber bislang nicht durchsetzen.

1. FC Magdeburg: Philipp Harant wartet noch auf seinen Durchbruch

2018 stieg er ins Drittliga-Team auf, wurde zeitweise auch nach Halberstadt verliehen. In der abgelaufenen Saison kam in der 3. Liga auch 43 Einsatzminuten für die Magdeburger.

Wir hoffen, dass Philipp Harant beim Berliner AK in der Regionalliga Nordost auf gutem Niveau Spielpraxis sammelt, um dann in einer besseren Konkurrenzsituation in unseren Spielerkader zurückzukehren“, sagt FCM-Sportdirektor Otmar Schork über das Leihgeschäft. Damit bleiben noch 29 Akteure im aktuellen FCM-Kader. (mz)