2. Bundesliga

Wie kann der 1. FC Magdeburg Nürnbergs Beton-Abwehr knacken?

Von Fabian Wölfling 04.11.2022, 20:00
Stürmer Kai Brünker ist beim 1. FC Madeburg nach Verletzung zurück.
Stürmer Kai Brünker ist beim 1. FC Madeburg nach Verletzung zurück. (Foto: IMAGO/Christian Schroedter)

Magdeburg/MZ - Noch ist der „Glubb“, wie sie den Verein ihres Herzens in Franken nennen, im Synonymwörterbuch des Duden nicht zu finden. Dabei könnte, wer Minimalismus meint, derzeit auch einfach 1. FC Nürnberg sagen. 1:0. 1:0. 0:0. 0:0. So lesen sich die jüngsten vier Ergebnisse, mit denen der Fußball-Zweitligist aus Pflichtspielen gegangen ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.