Schkeuditzer Kreuz

VERLOSUNg Kartenspiel

Gewinnspiel: „Bohnanza“ Jubiläumsedition zu verlosen

Mitmachen und gewinnen. Wir verlosen fünf Kartenspiele der Jubiläumsedition „Bohnanza“. Das Gewinnspiel der Volksstimme und Mitteldeutschen Zeitung läuft bis 31.08.2022.

Aktualisiert: 14.04.2022, 09:57 • 13.04.2022, 15:20
Mitmachen und gewinnen. Wir verlosen fünf Kartenspiele der Jubiläumsedition „Bohnanza“. Das Gewinnspiel der Volksstimme und Mitteldeutschen Zeitung läuft bis 31.08.2022.
Mitmachen und gewinnen. Wir verlosen fünf Kartenspiele der Jubiläumsedition „Bohnanza“. Das Gewinnspiel der Volksstimme und Mitteldeutschen Zeitung läuft bis 31.08.2022. Herausgeber: AMIGO

2022 feiert Bohnanza sein 25-jähriges Jubiläum. Obwohl längst schon Kult, spielt sich das Kartenspiel rund um den Bohnenhandel und die Bohnenernte so frisch und knackig wie am ersten Tag.

Die besondere Jubiläumsedition kommt in einer hochwertigen Spielschachtel in Gemüsekisten-Optik und hat besondere Überraschungen wie einen goldenen Bohnentaler und die Sonderkarte „Elsterbohne“ im Gepäck.

Los geht´s: Senden Sie uns das Kennwort "Bohnanza“ und Ihre Kontaktdaten über das Gewinnspielformular. Einsendeschluss ist der 31.8.2022.

So spielt man Bohnanza

Ziel des Spiels ist es, reichlich Profit in Form von Bohnentalern zu machen. Um diese zu bekommen, muss man seine Felder ernten; je mehr Bohnen man angebaut hat, desto höher der Gewinn. Wie der Verkaufswert angelegt wird, zeigt das „Bohnometer“ auf der Karte. Zu Beginn bekommt jeder Spielende fünf Handkarten, deren Reihenfolge nicht verändert werden darf.

Vor jedem liegt eine Bohnenfeld-Ablage, auf die eigenen Bohnen angebaut werden können – auf jedem Feld nur eine Sorte. Zu Beginn eines Zugs spielt der aktiv Spielende ein bis zwei Bohnenkarten aus und baut sie auf den eigenen Feldern an. Nachdem zwei Bohnenkarten vom Nachziehstapel aufgedeckt wurden, beginnt die Handelsphase.

Hier geht es richtig zur Sache: Man bootet sich aus, drückt die Preise oder überbietet die Mitspielenden; aber auch Geschenke sind möglich. Sind alle Geschäfte abgeschlossen und alle Bohnen angebaut, zieht der aktiv Spielende drei Karten und der Nächste ist am Zug. Nachdem der Nachziehstapel zum dritten Mal aufgebraucht wurde, endet das Spiel und es gewinnt, wer die meisten Bohnentaler hat.

1997 erschien der Kartenklassiker von Erfolgsautor Uwe Rosenberg bei AMIGO und trug seitdem zahlreiche Knospen: Zu den acht Bohnensorten aus dem Grundspiel kamen bisher über 50 weitere Bohnenarten in mehr als 25 verschiedenen Spielen und Erweiterungen dazu. Seit Erscheinen wurde das Grundspiel in über 30 Länder exportiert und über 1,5 Mio. mal verkauft. Wir verlosen 5x die Jubiläums-Edition.