Buchtipp

"Freie Spitzen"

Politische Witze waren im gesamten Ostblock allgegenwärtig und wurden von den Machthabern gefürchtet. seinem neuen Buch widmet sich Bernd-Lutz Lange auf bekannt satirische Weise diesem Thema und verknüpft persönliche Reiseerlebnisse mit Erfahrungen in den jeweiligen Länder.

22.11.2021, 17:09
©
© aufbau

Er zeigt auf, warum seiner Meinung nach, der politische Witz seinen Beitrag dazu geleistet hat, dass der Sturz des Systems erfolgen konnte und ist der Überzeugung, dass Lachen der Seelenhygiene dient. Bernd-Lutz Lange ist vielen Lesern bekannt durch seine Titel: "David gegen Goliath", "Magermilch und lange Strümpfe" oder "Teekessel und Othello" uvm. In seinen einleitenden Worten erklärt er, was es mit dem Buchtitel auf sich hat. Dass nämlich "Freie Spitzen" umgangssprachlich die Produktionsmenge war, die über das eingentliche Plansoll hinaus produziert wurde.

Das Buch ist unter ISBN 978-3-351-03885-4 zum Preis von 20 Euro im Aufbau Verlag erschienen.

Verlosung: Senden Sie uns das Kennwort "Freie Spitzen“ und Ihre Kontaktdaten über das Gewinnspielformular. Einsendeschluss ist der 31.01.2022.

Keine Lust, zu warten? Unter diesem Link* können Sie das Buch ohne Aufpreis direkt kaufen.

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links fallen für Sie keine zusätzlichen Kosten an.