Dschungelcamp

IBES-Aus für Lucas Cordalis wegen Corona: Das sagt seine Frau Daniela Katzenberger

Weil er Corona-positiv getestet wurde, kann Lucas Cordalis nicht am diesjährigen „Dschungelcamp“ teilnehmen. Seine Frau Daniela Katzenberger reagierte auf die Nachricht geschockt. Wie sie mit der Situation umgeht und wie es um ihren Mann steht.

19.01.2022, 14:11 • Aktualisiert: 20.01.2022, 14:45
Nach der Corona-Infektion von Lucas Cordalis (l.) hat sich seine Frau Daniela Katzenberger erstmals zu Wort gemeldet. 
Nach der Corona-Infektion von Lucas Cordalis (l.) hat sich seine Frau Daniela Katzenberger erstmals zu Wort gemeldet.  (Foto: Henning Kaiser/dpa)

Magdeburg/Halle (Saale)/DUR – Doppeltes Pech für Lucas Cordalis. Eigentlich sollte der Sohn von Schlagersänger Costa Cordalis ab Freitag bei der 15. Staffel des RTL-„Dschungelcamps“ zu sehen sein. Doch daraus wird erst einmal nichts:

Aufgrund einer Corona-Infektion musste er seine Teilnahme vorerst absagen. Nun meldet sich seine Frau Daniela Katzenberger zu Wort und berichtet von den Umständen seiner Erkrankung.

Lucas Cordalis hat Corona: Daniela Katzenberger reagiert geschockt

Seit die Erkrankung von Lucas öffentlich gemacht wurde, würde ihr Telefon nicht mehr stillstehen, erzählt Daniela Katzenberger den Tränen nah am Mittwoch in einer Instagram-Story. Lucas habe ihr bereits am Vorabend mitgeteilt, dass er an Corona erkrankt sei. Er habe damit gewartet, bis Tochter Sophia im Bett war, um sie nicht zu beunruhigen, berichtet Daniela.

Daniela Katzenberger: Hat sich Lucas Cordalis mit Omikron infiziert?

Wie genau sich Lucas Cordalis infiziert hat, weiß auch Daniela Katzenberger nicht. Sie vermutet, dass er sich schon vor ein paar Tagen irgendwo mit dem Virus angesteckt haben könnte – möglicherweise mit der Omikron-Variante.

Zugleich erteilte sie Gerüchten eine Absage, wonach er sich die Infektion bei Danielas Mutter eingefangen haben könnte. Auch bei Iris Klein wurde vor kurzem Corona festgestellt, doch laut Daniela hätten sich Lucas und seine Schwiegermutter in den letzten Tagen nicht gesehen.

Nach Corona-Infektion: So geht es Lucas Cordalis jetzt

Trotz seiner Corona-Erkrankung würde es Lucas den Umständen entsprechend gut gehen, so Daniela weiter. Er hätte bislang kein Fieber oder klage über Gliederschmerzen. Auch sein Geruchs- und Geschmackssinn seien noch intakt.

Bei ihrer Tochter und sich selbst habe Daniela bislang keine Anzeichen einer Erkrankung feststellen können. Die Fans sollten sich daher keine Sorgen machen.

Darf Lucas Cordalis doch noch ins Dschungelcamp?

Ob Lucas Cordalis noch nachträglich ins Dschungelcamp einziehen kann, ist momentan noch unklar. Seine Frau rät ihm jedoch davon ab. Ihrer Meinung nach wäre es besser, bis zum nächsten Jahr zu warten, um gesund und voller Kraft in die Sendung zu gehen. Entweder ganz oder gar nicht, so ihre Devise.