Was geschah am...

Kalenderblatt 2021: 3. September

Von dpa 23.08.2021, 03:09 • Aktualisiert: 20.09.2021, 03:19
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. dpa

Berlin - Das aktuelle Kalenderblatt für den 3. September 2021:

35. Kalenderwoche, 246. Tag des Jahres

Noch 119 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Gregor, Sophia

HISTORISCHE DATEN

2020 - In Solingen in Nordrhein-Westfalen werden fünf Kinder im Alter von eineinhalb bis acht Jahren ermordet aufgefunden. Die tatverdächtige Mutter wirft sich in Düsseldorf vor einen Zug, überlebt aber schwer verletzt.
.

2006 - Die Tennis-Karriere von US-Profispieler Andre Agassi endet bei den US-Open in New York nach der Niederlage gegen den Saarländer Benjamin Becker.

2001 - Wenige Tage vor der offiziellen Einführung des neuen Minis in Deutschland ruft BMW sämtliche bisher im Ausland ausgelieferten Modelle wegen Brandgefahr beim Tanken zurück.

1996 - In Liberia wird Ruth Perry als erste Präsidentin in der 150-jährigen Geschichte des westafrikanischen Landes ins Amt eingeführt.

1981 - Bei einer Grubenexplosion in Zaluzi in der tschechischen Provinz Nordböhmen kommen 65 Bergleute ums Leben.

1976 - Das Landemodul der amerikanischen „Viking 2“-Sonde setzt weich auf dem Mars auf. Es funkt rund dreieinhalb Jahre lang Bilder und Daten.

1971 - Das Viermächte-Abkommen über Berlin wird von den Botschaftern der USA, Großbritanniens, Frankreichs und der Sowjetunion unterzeichnet. Es legt den Status des Westteils der Stadt fest und beendet die zuvor periodisch aufgetretenen Spannungen um Berlin.

1926 - In Berlin wird mit Eröffnung der dritten Deutschen Funkausstellung der 138 Meter hohe Funkturm in Betrieb genommen, bis heute ein Wahrzeichen der Stadt.

1791 - In Frankreich wird eine neue Verfassung verkündet, die das Land zur konstitutionellen Monarchie macht. Bereits ein Jahr später tritt die Verfassung faktisch außer Kraft, Frankreich wird Republik.

GEBURTSTAGE

1976 - Sammy Kuffour (45), ghanaischer Fußballer (FC Bayern München)

1971 - Angela Marquardt (50), deutsche Politikerin, Stellvertretende Vorsitzende der Partei des Demokratischen Sozialismus (PDS) 1995-1997

1971 - Mirja Boes (50), deutsche Schauspielerin und Sängerin („Das Leben ist kein Ponyschlecken“)

1971 - Peter Fox (50), deutscher Hip-Hop-Sänger („Schwarz zu Blau“), Mitglied der Band Seeed („Aufstehn!“, „Ding“)

1931 - Fritz J. Raddatz, deutscher Schriftsteller und Publizist, Feuilleton-Chef der Wochenzeitung „Die Zeit“ 1977-1985, gest. 2015

TODESTAGE

2006 - Annemarie Wendl, deutsche Schauspielerin, bekannt geworden als Hausmeisterin Else Kling in der ARD-Serie „Lindenstraße“, geb. 1914

1946 - Paul Lincke, deutscher Operettenkomponist, „Das ist die Berliner Luft“, geb. 1866