Sektkellerei aus Freyburg

Sekt wird teurer - Darum bleiben die Kunden Rotkäppchen aber treu

Rotkäppchen-Mumm kann auch in der Konsumkrise den Absatz stabil halten. Das Unternehmen aus Freyburg hat untersuchen lassen, warum das so ist.

Von Steffen Höhne Aktualisiert: 25.11.2022, 11:38
Der Marke verbunden: Diese Kundinnen aus Werl bei Dortmund hatten beim  diesjährigen Sekt-Tag in Freyburg ihre Kleidung  den Rotkäppchen-Farben angepasst.
Der Marke verbunden: Diese Kundinnen aus Werl bei Dortmund hatten beim diesjährigen Sekt-Tag in Freyburg ihre Kleidung den Rotkäppchen-Farben angepasst. (Foto: Torsten Biel)

Freyburg/MZ - Trotz steigender Energiepreise und der damit verbundenen Kaufzurückhaltung vieler Verbraucher rechnet die Sektkellerei Rotkäppchen-Mumm in diesem Jahr mit einem stabilen Geschäft.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.