Porträt

Musik trifft Benefiz in Gerlebogk

Drohndorfer Toni Tietzel und Uwe Wachsmuth laden zum DJ-Event ein. Welche Aktion sie damit unterstützen wollen.

Von Katrin Wurm
Uwe Wachsmuth (links) und Toni Tietzel planen ein Musik-Event inklusive Spendenaktion.
Uwe Wachsmuth (links) und Toni Tietzel planen ein Musik-Event inklusive Spendenaktion. (Foto: Tietzel)

Drohndorf/Gerlebogk - Der Drohndorfer Toni Tietzel hat schon früh zarte Bande mit der Musik geknüpft. Als DJ liegt dem 29-Jährigen besonders das Auflegen am Herzen. „Ich selbst bin zur Musik gekommen, nachdem ich ab und an Kollegen über die Schulter geschaut habe“, berichtet er. Seitdem ist er mit dem DJ-Musik-Virus infiziert. Freizeit ohne Musik? Geht gar nicht! „Ich finde es faszinierend, Menschen mit der Musik zu begeistern. Sie können vom Alltag abschalten und in eine neue Welt eintauchen“, erzählt er von bisherigen Konzerten und Erlebnissen am DJ-Pult.

Nun plant Tietzel, der mit seiner Firma MDE-Music Events ausgestaltet, gemeinsam mit Uwe Wachsmuth eine Veranstaltung im Strandbad Gerlebogk (gehört zur Stadt Könnern). „Eigentlich hatten wir ein Streaming-Konzert geplant, aber jetzt können wir aufgrund der positiven Pandemie-Entwicklung sogar Live-Publikum ins Strandbad lassen. Das ist eine tolle Sache“, sagt Toni Tietzel. 250 Personen mit negativem Corona-Test dürfen auf das Gelände. „Ein kostenloser Test kann an der Kasse gemacht werden“, sagt der Drohndorfer. Außerdem dürfen 100 durchgeimpfte oder genesene Personen ebenfalls dabei sein , erklärt Toni Tietzel die genehmigten Auflagen.

Sechs DJs sind auf der Bühne

Die „Strand-Sause“ findet am Sonnabend statt. Ab 18.30 Uhr können die Gäste des Abends feinste Musik erleben. „Es spielen sechs DJs auf einer Bühne direkt am Strand mit dem See im Rücken“, schwärmt er von der malerischen Kulisse. Doch der geplante Stream bleibt. Heißt, wer am Sonnabend nicht live dabei sein kann, kann das DJ-Konzert über jedes mobile Endgerät erleben und zwar ab 19 Uhr unter www.twitch.tv/mde_music.

Mit den Eintrittsgeldern wollen Tietzel und Wachsmuth eine ganz besondere Hilfsaktion unterstützen: „Drei Euro von jeder verkauften Karte gehen an den Wünschewagen des ASB“, sagt der Drohndorfer DJ. Mit dem Wünschewagen werden schwerstkranken Menschen in ihrer letzten Phase besondere Wünsche erfüllt - wie eine letzte Fahrt ans Meer oder ein Besuch im Fußballstadion, um den Lieblingsverein noch einmal live spielen zu sehen. „Uwe Wachsmuth und ich haben beide ein Herz für Menschen, die Hilfe brauchen. Ich finde, viele wissen gar nicht, wie gut es ihnen geht und sie vergessen die kleinen Dinge im Leben, die auch wichtig sind.“ Auch das Spenden vor Ort ist möglich, es wird eine Spendenbox für den Wünschewagen bereit stehen.

Übrigens: Wenn Toni Tietzel mal keine Events organisiert oder als DJ auflegt, ist er aktiver Kamerad bei der Ortsfeuerwehr Drohndorf oder natürlich beruflich unterwegs - für seine eigene Dienstleistungsfirma. Die Eckdaten der Strand-Sause in Gerlebogk: Einlass ist ab 18.30 Uhr. Die Konzerte beginnen 19 Uhr. Sechs DJs spielen auf der Bühne. Die Veranstaltung gibt es auch als Stream im Internet unter www.twitch.tv/mde_music. Eine Eintrittskarte kostet zehn Euro, drei Euro pro Karten gehen an den ASB-Wünschewagen. (mz)