Herbstputz

Hunderte Blumenzwiebeln warten in Frose schon auf den Frühling

Der Natur- und Verschönerungsverein hatte zum Herbstputz eingeladen – und zahlreiche Anwohner machten mit.

Von Harald Vopel 11.10.2021, 14:55
Herbstputz in Frose
Herbstputz in Frose Foto: Frank Gehrmann

Frose/MZ - Der Natur- und Verschönerungsverein Frose hatte am Sonnabend zum Herbstputz eingeladen. Fast 40 Froser ließen es sich dann auch nicht nehmen, mit von der Partie zu sein und eigentlich schon einen bunten Frühling 2022 vorzubereiten.

Jedenfalls wurden auf den Rabatten im Bereich des Schützenplatzes schon Mal hunderte von Blumenzwiebeln gesteckt, sagt Vereinsvorsitzende Birgit Rabenstein. Alles Frühblüher – Krokusse, Narzissen, Tulpen, Primeln und andere. Darunter auch viele von der Agrar GmbH gesponsorte Zwiebeln.

Außerdem wurde – bevor alle Teilnehmer der Aktion zu einem gemeinsamen Imbiss eingeladen waren, auch ein Baum gepflanzt. Eine sogenannte Blasenesche. Die wachse langsam, könne sich aber sehr gut mit dem sich verändernden Klima arrangieren, ist sich Vereinschefin Birgit Rabenstein sicher.