Tödlicher Unfall im Salzlandkreis

Mutter stirbt nach schwerem Unfall bei Welsleben - Kind wird schwer verletzt

Im Salzlandkreis ist es am Donnerstagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Die Mutter eines dreijährigen Kindes kam dabei ums Leben. 

23.12.2021, 16:39 • Aktualisiert: 23.12.2021, 16:47
Rettungsfahrzeuge stehen an einer Unfallstelle
Rettungsfahrzeuge stehen an einer Unfallstelle (Foto: dpa/symbol)

Welsleben/Magdeburg/DUR/mad - Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Welsleben im Salzlandkreis ist am Donnerstagvormittag eine Frau ums Leben gekommen, ihr drei Jahre altes Kind wurde zudem schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 39 Jahre alte Fahrer des mit der dreiköpfigen Familie besetzten Autos auf der Landstraße 246a zwischen Welsleben und Stemmern die Kontrolle über das Auto verloren und war dann von der Straße abgekommen. Der Skoda geriet in den Straßengraben und krachte dann frontal gegen einen Abwasserschacht. Dabei erlitten Mutter und Kind schwere Verletzungen. Die 39-Jährige  verstarb noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen.

Das schwerverletzte Kind und der geschockte Vater wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle war für die Dauer der Rettungs- und Bergungarbeiten für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Unfall ereignete sich offenbar ohne Beteiligung weiterer Fahrzeuge. Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter hinzugezogen. Die Ermittlungen dazu dauern an.