MZ-Interview

Verbio-Chef verärgert: Ministerin Schulze mit Biosprit-Verbot auf „einem einsamen Trip“

Der Chef des Biosprit-Herstellers Verbio, Claus Sauter, kritisiert die Bundesregierung. Diese will Biochemie fördern, Biokraftstoff aber abschaffen.

13.05.2022, 19:00
In der Verbio-Bioraffinerie in Zörbig wird aus Weizen und Stroh Bioethanol hergestellt, das Benzin aus Erdöl beigemischt wird.
In der Verbio-Bioraffinerie in Zörbig wird aus Weizen und Stroh Bioethanol hergestellt, das Benzin aus Erdöl beigemischt wird. Foto: dpa

Halle/MZ - Herr Sauter, Bundesentwicklungsministerin Svenja Schulze will Biokraftstoffe abschaffen. Steht ihr Geschäftsmodell womöglich vor dem Aus?

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<