Neue Bundesregierung

Vegetarier Özdemir kommt als Agrarminister bei den Bauern nicht gut an

Grünen-Politiker Cem Özdemir spach in der Vergangenheit von „Tierfabriken“. Sachsen-Anhalts Bauernverbandschef Olaf Feuerborn sagt: „Er muss hinter dem Berufsstand stehen.“

Von Steffen Höhne 26.11.2021, 14:46
Cem Özdemir gilt als Außenpolitik-Experte, mit Landwirtschaft hatte er bisher wenig zu tun.
Cem Özdemir gilt als Außenpolitik-Experte, mit Landwirtschaft hatte er bisher wenig zu tun. imago images/Eventpress

Halle/MZ -  „Tierfabriken“ habe er schon immer furchtbar gefunden, sagte Grünen-Politiker Cem Özdemir der „Bild am Sonntag“ im Jahr 2017. In dem Interview mit der Boulevard-Zeitung ging es um seinen Entschluss als Jugendlicher, Vegetarier zu werden. Sein Vater habe das strikt abgelehnt, erzählte Özdemir.  „Er dachte, ich habe den Verstand verloren.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<