Land lenkt ein

Sachsen-Anhalt setzt nun doch auf Luftfilter für Klassenzimmer

Von Hagen Eichler Aktualisiert: 19.07.2021, 09:51
ARCHIV - Luftfilteranlagen wie diese können das Lüften in Klassenräumen laut einer Studie nicht ersetzen. (Foto: David Young/dpa/Archivbild
ARCHIV - Luftfilteranlagen wie diese können das Lüften in Klassenräumen laut einer Studie nicht ersetzen. (Foto: David Young/dpa/Archivbild dpa)

Magdeburg/MZ - Nach langem Zögern bereiten sich das Land und die Kommunen nun doch darauf vor, Klassenzimmer mit Luftfiltern auszurüsten. Das soll verhindern, dass im Fall einer weiteren Corona-Welle erneut die Schulen geschlossen werden müssen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.