Pandemie

Pandemie: 66 Corona-Tote binnen eines Tages in Sachsen-Anhalt

Halle (Saale) - Der Saalekreis hat mit gemeldeten 520 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage den mit Abstand höchsten Wert in Sachsen-Anhalt erreicht. Dies geht aus der Mitteilung des Sozialministeriums vom Mittwoch ...

Der Saalekreis hat mit gemeldeten 520 Corona-Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage den mit Abstand höchsten Wert in Sachsen-Anhalt erreicht. Dies geht aus der Mitteilung des Sozialministeriums vom Mittwoch hervor.

Im Land lag die Sieben-Tage-Inzidenz bei 260,94, in Deutschland am Mittwochmorgen laut Robert Koch-Institut bei 155. Unterdessen sind seit dem Ausbruch der Pandemie in Sachsen-Anhalt den Angaben nach 1032 Menschen gestorben, seit Dienstag waren 66 gemeldete Sterbefälle hinzugekommen.

Die Zahl der aktuell bestätigten Zahl der Corona-Infektionen lag am Mittwoch bei 40 513 im Land. Das waren 953 mehr als am Vortag. Auf den Intensivstationen wurden 191 Menschen behandelt, davon 106 Covid-19-Patienten an Beatmungsgeräten. Gegen das Corona-Virus gab es bisher laut Ministerium 27 320 Impfungen im Land. (dpa)