Anonymer Spender

Mysteriöse Riesenspende für Cattenstedt: Wie das Harz-Dorf das Geld verwendet

Sie ist fast 100 Jahre alt und reparaturbedürftig: die Turmuhr der St.-Martini-Kirche in Cattenstedt. Nun erlebt die Gemeinde eine Überraschung, dank der tatsächlich bald ein Spezialist in den Blankenburger Ortsteil anrücken könnte.

Von Holger Manigk Aktualisiert: 10.08.2022, 08:42
Die Turmuhr der Cattenstedter St.-Martini-Kirche stammt aus dem Jahr 1904.
Die Turmuhr der Cattenstedter St.-Martini-Kirche stammt aus dem Jahr 1904. Foto: Holger Manigk

Cattenstedt - Ein wenig fühlt sich Pastor Oliver Meißner an das „Wunder von Braunschweig“ erinnert, als zwischen November 2011 und Januar 2014 ein anonymer Spender mehr als 260.000 Euro für gute Zwecke stiftete. Der Pfarrer fand nach dem jüngsten Gottesdienst in der Cattenstedter St.-Martini-Kirche eine ähnliche Überraschung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.