Hundelufter Dorffest

Feuerwehr-Rundfahrten und Speckkuchen im Coswiger Ortsteil

Nach zwei Jahren Pause wird auch in Hundeluft wieder gefeiert.

Von Andreas Hübner 28.06.2022, 13:15
Die Mitglieder des Feuerwehrvereins und Organisatoren des Dorffestes zwischen dem DDR- und dem aktuellen Löschfahrzeug.
Die Mitglieder des Feuerwehrvereins und Organisatoren des Dorffestes zwischen dem DDR- und dem aktuellen Löschfahrzeug. Foto: Markus Handt

HUNDELUFT/MZ - Nach zwei Jahren Corona bedingter Zwangspause hatte der Hundelufter Feuerwehrverein am Samstag erstmals wieder zum Dorffest eingeladen. Traditionell mit einem Tag der offenen Tür der Hundelufter Feuerwehr kombiniert, erfreuten sich gerade bei den kleinen Gästen insbesondere die angebotenen Dorfrundfahrten mit dem Tragkraftspritzen-Löschfahrzeug äußerstem Interesse.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.