Bezüge aus DDR-Zeiten

Bezüge aus DDR-Zeiten: Mehr Rente für ehemalige Volkspolizisten in Sachsen-Anhalt

Halle (Saale) - Nach einem Urteil des Landessozialgerichtes Sachsen-Anhalt können viele ehemalige Volkspolizisten, besonders in den unteren Rängen, eine Erhöhung ihrer Renten erwarten.

03.08.2017, 18:42
In Sachsen-Anhalt können ehemalige Volkspolizisten mit einer höheren Rente rechnen.
In Sachsen-Anhalt können ehemalige Volkspolizisten mit einer höheren Rente rechnen. dpa-Zentralbild

Nach einem Urteil des Landessozialgerichtes Sachsen-Anhalt können viele ehemalige Volkspolizisten, besonders in den unteren Rängen, eine Erhöhung ihrer Renten erwarten. Darauf weist die Gewerkschaft der Polizei hin.

Für die Beschäftigten der Volkspolizei der DDR sei demnach  das gezahlte Verpflegungs- und Bekleidungsgeld, sowie weitere Zuschläge und Prämien als Arbeitsentgelt auf die Rente anzurechnen. Das könnte bis zu 100 Euro mehr Rente pro Monat ausmachen. Sachsen-Anhalt drohen Nachzahlungen im zweistelligen Millionenbereich. (mz)