Bestes Anflugwetter

Bestes Anflugwetter: Erste Störche haben Sachsen-Anhalt erreicht

Loburg - In Sachsen-Anhalt sind die ersten Störche gesichtet worden. Es gebe unter anderem Meldungen aus Mieste (Altmarkkreis Salzwedel), Oranienbaum (Landkreis Wittenberg) und Jersleben (Landkreis Börde), sagte Michael Kaatz vom Storchenhof Loburg. Derzeit gebe es bestes Anflugwetter, am Dienstag seien eine Reihe von Sichtungen gemeldet ...

Ein Weißstorch steht auf dem Dach eines Hauses. ZUMA Wire

In Sachsen-Anhalt sind die ersten Störche gesichtet worden. Es gebe unter anderem Meldungen aus Mieste (Altmarkkreis Salzwedel), Oranienbaum (Landkreis Wittenberg) und Jersleben (Landkreis Börde), sagte Michael Kaatz vom Storchenhof Loburg. Derzeit gebe es bestes Anflugwetter, am Dienstag seien eine Reihe von Sichtungen gemeldet worden.

Auch in Loburg (Jerichower Land) seien schon zwei Störche angekommen. Es handele sich um Frührückkehrer, die wahrscheinlich in Süddeutschland, Frankreich oder Spanien überwintert haben. Sie haben daher einen kurzen Zugweg hinter sich, wie Kaatz sagte. Die Störche mit den langen Wegen seien jetzt zumeist in der Türkei, sie werden ab Ende März erwartet. Bis Mitte April besetzten die Tiere dann ihre Nester.
In Sachsen-Anhalt leben laut Kaatz mehr als 500 Storchenpaare. Eine Bilanz für 2020 gibt es noch nicht. (dpa)