Er saß mit Waffe auf dem Schoß auf einer Bank

Barleben: 18-Jähriger mit Softairwaffe erwischt

Diese Softairwaffe hatte der 18-Jährige am Tag zuvor gekauft. (Foto: Polizeirevier Börde)

Barleben - Ein 18-Jähriger hat mit rechtlichen Konsequenzen zu rechnen, weil er in Barleben (Landkreis Börde) in der Öffentlichkeit mit einer Waffe auf dem Schoß auf einer Bank saß. Wie die Polizei mitteilt, wurde der junge Mann nach Zeugenhinweisen ermittelt und zur Rede gestellt. Dabei kam heraus, dass es sich um eine Softairwaffe handelte.

Er habe die Anscheinwaffe am Tag zuvor erworben, sagte er den Beamten. Dass er sie nicht in der Öffentlichkeit führen darf, habe er nicht gewusst. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, die Softairwaffe wurde sichergestellt. (mz)