Sachsen-Anhalt im Fokus

Dubiose Wahlwerbung der Linksfraktion im Landtagswahlkampf

Von Hagen Eichler 12.06.2021, 08:00
Wahlwerbung der Linksfraktion im Bundestag sorgt aktuell für Diskussionen.
Wahlwerbung der Linksfraktion im Bundestag sorgt aktuell für Diskussionen. (Foto: Oliver Berg/dpa)

Magdeburg - Die Linksfraktion im Bundestag hat in den letzten Tagen vor der Landtagswahl ungewöhnlich viele Anzeigen speziell auf Sachsen-Anhalt zugeschnitten. Das zeigen der MZ vorliegende Analysen. Fraktionen werden aus Steuergeld finanziert und dürfen - anders als Parteien - nicht im Wahlkampf aktiv werden. Allerdings gibt es einen Graubereich.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Testmonat MZ+

mit MZ+ alle exklusiven      Nachrichten auf MZ.de lesen.       

6 Monate MZ+

6 Monate MZ+ zum Vorteilspreis lesen und 60% sparen.

* nach dem Angebotszeitraum dann für 9,96 € monatlich inkl. gesetzl. MwSt

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.