Überfall in Querfurt

Überfall in Querfurt: 26-jähriger Afrikaner angegriffen

Querfurt - Opfer in Querfurt wurde fremdenfeindlich beleidigt und mit Pfefferspray verletzt

13.10.2016, 20:11

Ein 26-jähriger Mann aus Afrika wurde am Donnerstag fremdenfeindlich beleidigt und mit Pfefferspray verletzt. Der Vorfall ereignete sich gegen 16.15 Uhr in einem Bus, wie Antje Hoppen, Sprecherin der Polizeidirektion Sachsen-Anhalt Süd, sagte.

Dieser war von Querfurt nach Schraplau unterwegs. Der Angreifer soll nach Angaben der Polizei ein 25-jähriger Mann sein, der von einer Frau begleitet wurde. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen der Auseinandersetzung.

Zeugen des Vorfalls melden sich bitte unter der Telefonnummer 03461/4460 beim Polizeirevier Saalekreis. (mz)