Mobilität

So läuft der Verkauf des Neun-Euro-Tickets im Saalekreis

Die PNVG erklärt, wie Kunden an den Fahrschein kommen und welche Erwartungen und Herausforderungen sie mit dem Verkehrsexperiment verbindet.

Von Robert Briest 11.05.2022, 12:00
Das Neun-Euro-Ticket kommt bald und gilt  auch für Busse.
Das Neun-Euro-Ticket kommt bald und gilt auch für Busse. Foto: K. Sieler

Merseburg/MZ - „Es ist eine spannende Geschichte“, blickt Enrico Kretzschmar auf den Sommer voraus. Denn im Juni, Juli und August kommt das monatliche Neun-Euro-Ticket, mit dem Kunden sämtliche Nahverkehrsverbindungen in Deutschland, also etwa auch von Weißenschirmbach bis Garmisch-Partenkirchen, nutzen können. Eines der größten Verkehrsexperimente der Gegenwart. Die PNVG, das kommunale Busunternehmen des Saalekreises, ist Teil davon.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<