Unfall auf A14 bei Halle

Hyundai kracht bei Wallwitz in Lkw - 28-Jähriger schwer verletzt

Halle (Saale) - Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 Halle in Richtung Magdeburg ist am Montag ein 28 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden. Der Pkw Hyundai des Mannes war gegen 23 Uhr auf Höhe Wallwitz (Saalekreis) bei einem plötzlichen Fahrspurwechsel gegen einen Lkw geprallt, teilte die Polizei mit. Wieso das Auto ausbrach ist derzeit noch unklar. Der schwerst verletzte 28-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 15.000 Euro. Die Ermittlungen zu Unfallursache dauern an. (mz/mad)