Landsberg im Saalekreis

Fußgänger auf Landstraße von Auto angefahren und schwer verletzt

ARCHIV - Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall"  
ARCHIV - Ein Warndreieck mit der Aufschrift "Unfall"   Foto: Patrick Seeger / dpa

Landsberg (dpa) - Im Saalekreis ist ein 21 Jahre alter Fußgänger auf einer Landstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Der junge Mann lief am späten Dienstagabend am Rand der Fahrbahn in Landsberg und schob sein Fahrrad neben sich her, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der 37-jährige Autofahrer fuhr in dieselbe Richtung und sah den Mann zu spät um den Zusammenstoß zu verhindern. Der Fahrer des Wagens blieb unverletzt.