Kultur

Mehr Besucher kommen zur Dresdner Museumsnacht

Von dpa Aktualisiert: 04.07.2022, 22:47

Dresden - Bei der Museumsnacht Dresden haben die beteiligten Museen teils mehr Besucherinnen und Besucher registriert als im Vorjahr. Das Verkehrsmuseum meldete ein Gästeplus von rund einem Drittel. In der Gedenkstätte Bautzner Straße wurden mit 350 doppelt so viele Menschen gezählt wie voriges Jahr. An der Festung Dresden hätten die Menschen am Samstag teils lange Wartezeiten in Kauf genommen, teilten die Museen der Stadt Dresden am Sonntag mit. An der Museumsnacht hatten sich mehr als 40 Häuser beteiligt, es galt ein Ticket für alle Museen. Die nächste Museumsnacht ist am 8. Juli 2023 geplant.