Mittelsachsen

Mann auf Firmengelände von Metallstangen getroffen

Von dpa Aktualisiert: 07.07.2022, 14:11
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Brand Erbisdorf - Auf einem Firmengelände in Brand-Erbisdorf (Landkreis Mittelsachsen) ist ein Mann von einem Bündel Metallstangen getroffen und schwer verletzt worden. Das rund 300 Kilogramm schwere Bündel sollte am Mittwochmorgen mit einem Gabelstapler verladen werden, teilte die Polizei mit. Demnach rutschten die Stangen vom Stapler. Der 51 Jahre alte Mann wurde in eine Klinik gebracht. Die Abteilung Arbeitsschutz in der Landesdirektion Sachsen ermittelt, wie es zu dem Arbeitsunfall südlich von Freiberg kommen konnte.