ermittler verletzt

Leipzig: Ladendetektiv ertappt Dieb auf frischer Tat und wird in den Arm gebissen

In Leipzig wurde ein Dieb auf frischer Tat von einem Ladendetektiv ertappt. Der Langfinger setzte sich zur Wehr und biss den Ermittler kurzerhand in den Arm.

06.07.2022, 13:03
Ein Ladendieb wurde in einem Geschäft im Leipziger Stadtteil Engelsdorf auf frischer Tat ertappt. Der Langfinger biss den Ladendetektiv daraufhin in den Arm.
Ein Ladendieb wurde in einem Geschäft im Leipziger Stadtteil Engelsdorf auf frischer Tat ertappt. Der Langfinger biss den Ladendetektiv daraufhin in den Arm. Foto: IMAGO/blickwinkel

Leipzig/DUR - Ein Ladendieb wurde in einem Geschäft im Leipziger Stadtteil Engelsdorf auf frischer Tat ertappt. Der 42-Jährige war laut Polizei am Montagnachmittag dort zugegen und steckte verschiedene Kleinstteile in seinen Rucksack.

Als der Mann ohne zu bezahlen das Geschäft verlassen wollte, hinderte ihn der Ladendetektiv daran. Der Langfinger setzte sich jedoch zur Wehr und biss den 58-Jährigen in den Arm. Trotz der Attacke konnte der Ermittler den Ladendieb festhalten. Der Ladendetektiv wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Gegen den 42-jährigen Dieb wurden die Ermittlungen wegen eines räuberischen Diebstahls aufgenommen. Zudem erhielt er ein Hausverbot für das Geschäft.