Zwei Einsätze auf einem Feld

Zwei Einsätze auf einem Feld: Feuerwehr muss zwischen Bergwitz und Kemberg eingreifen

Bergwitz/Kemberg - Ein defekter Mähdrescher hat am Sonntagnachmittag für zwei Einsätze der Kameraden der Feuerwehr gesorgt. Das Erntefahrzeug hatte Feuer gefangen.

Von Sascha Graf

Ein defekter Mähdrescher hat am Sonntagnachmittag für zwei Einsätze der Kameraden der Feuerwehr gesorgt. Das Erntefahrzeug hatte Feuer gefangen.

Die Feuerwehren wurden alarmiert und es ging auf die Suche nach der Brandstelle. In der Zeit wurde aber das Feuer schon vom Mähdrescherfahrer und einem Traktorfahrer gelöscht, so dass die Kameraden wieder abrücken konnten. 

Die Reparatur am Mähdrescher konnte starten und plötzlich stand das gewässerte Feld wieder in Flammen, so dass eine erneute Alarmierung der Feuerwehren Kemberg, Bergwitz, Rotta und Eutzsch erforderlich war.

Die 45 Kameraden hatten dann ein Feuer in der Größenordnung von etwa 6.000 Quadratmeter zu löschen. Der Einsatz dauerte ungefähr 1 Stunde und lag zwischen Kemberg und Bergwitz. (mz)