Ja zum Bauprojekt an der Holländer Mühle

Trotz Unmut in der Bevölkerung: Coswiger Stadträte stimmen Bau des umstrittenen Einkaufszentrums zu

Von Andreas Hübner Aktualisiert: 28.11.2021, 12:51
Hinter diesem Tor in der Johann-Sebastian-Bach-Straße beginnt das Baugebiet. Die Brache erstreckt sich bis zum Händelweg.
Hinter diesem Tor in der Johann-Sebastian-Bach-Straße beginnt das Baugebiet. Die Brache erstreckt sich bis zum Händelweg. FOTO: Andreas HÜbner

COSWIG/MZ - Am Ende seiner ersten Wortmeldung hatte Wolfgang Tylsch (CDU) sogar noch beantragt, die Abstimmung namentlich festhalten zu lassen. Aber auch das hatte nichts genützt. Die 2. Fortschreibung des Einzelhandelskonzepts der Stadt Coswig wurde in dieser Woche auf der 16. Sitzung des Stadtrates beschlossen. Mit 13 Ja- und drei Nein-Stimmen bei einer Enthaltung gaben die Stadtväter damit grünes Licht für das Bauprojekt an der Holländer Mühle.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.