FeldbrandBad Schmiedeberg: Feldbrand sorgt für meterhohe Rauchsäule

Bad Schmiedeberg - In Großwig bei Bad Schmiedeberg ist am frühen Samstagnachmittag ein Getreidefeld in Flammen aufgegangen. Schwarze Rauchwolken türmten sich über der Kurstadt auf - unweit des ehemaligen Ferienlagers ...

Von Paul Damm 27.07.2019, 14:18

In Großwig bei Bad Schmiedeberg ist am frühen Samstagnachmittag ein Getreidefeld in Flammen aufgegangen. Schwarze Rauchwolken türmten sich über der Kurstadt auf - unweit des ehemaligen Ferienlagers FEZ.

Die alarmierten Feuerwehren aus Bad Schmiedeberg, Meuro und Söllichau erreichten nach etwa zehn Minuten den Brand. Ein Bauer, der gerade dabei war, das Getreide zu ernten, half den Rettungskräften, indem er die verbrannten Getreidereste umgrub. Weitere Helfer der Agrargenossenschaft kamen mit Löschwagen zur Unterstützung und wässerten die trockene Erde, sodass sich kein Glutnest mehr entfachen konnte.

Nach kurzer Zeit war das Feuer unter Kontrolle - nach etwa 30 Minuten war der Brand im Ortsteil Großwig dann gelöscht. (mz)