„Wir sind dagegen“„Wir sind dagegen“: Widerstand gegen geplante Stromtrasse durch MSH regt sich

Sangerhausen - Mansfeld-Südharz: Widerstand gegen geplante Stromtrasse von Netzbetreiber 50Hertz

Von Joel Stubert und Grit Pommer 30.06.2020, 08:30

Die Stromtrasse von Schraplau nach Wolkramshausen, von Netzbetreiber 50Hertz auch Netzanbindung Südharz genannt, ist noch nicht geplant und doch sorgt sie schon für Debatten. Umweltschützer vom BUND sehen die Trasse grundsätzlich kritisch, wie Diana Harnisch sagt. „Wir sind total dagegen, überhaupt Trassen zu bauen“, sagt sie. Man werde sich als BUND in Sachsen-Anhalt auch dieses Projekt sicherlich genauer anschauen und Bürgern beratend zur Seite stehen. Harnisch selbst ist im Burgenlandkreis zu Hause und dort mit dem Südostlink beschäftigt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.