Vorfahrt nicht beachtet

Vorfahrt nicht beachtet: Sechs zum Teil schwerst Verletzte bei Aseleben

Aseleben - Bei einem Unfall auf der B80 bei Aseleben sind am Montagmittag laut Polizei insgesamt sieben Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines Pkw aus der Einfahrt der Tankstelle nach Eisleben abbiegen und übersah dabei ein Fahrzeug, das aus Richtung Eisleben kam. Mindestens vier Personen wurden schwer verletzt, zwei Kinder (neun und elf Jahre alt) kamen mit Rettungshubschraubern in Kliniken in ...

Von Sophie Elstner 08.10.2018, 12:06

Bei einem Unfall auf der B80 bei Aseleben sind am Montagmittag laut Polizei insgesamt sieben Menschen verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen wollte der Fahrer eines Pkw aus der Einfahrt der Tankstelle nach Eisleben abbiegen und übersah dabei ein Fahrzeug, das aus Richtung Eisleben kam. Mindestens vier Personen wurden schwer verletzt, zwei Kinder (neun und elf Jahre alt) kamen mit Rettungshubschraubern in Kliniken in Halle.

Die Straße war bis zum Nachmittag gesperrt, die Feuerwehren aus Aseleben, Erdeborn und Röblingen waren im Einsatz. (mz)