Eingezäunt und abschließbar

Spielplatz in Klostermansfeld wurde erneuert

Von Daniela Kainz 18.09.2021, 12:30
 Mitarbeiter des Bauhofes richten den Spielplatz her.
Mitarbeiter des Bauhofes richten den Spielplatz her. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Klostermansfeld/MZ - Auf dem kommunalen Spielplatz neben der Klostermansfelder Grundschule hat sich einiges getan - das ist nicht zu übersehen. Neue Spielgeräte wurden aufgestellt. Besonders auffällig ist der Zaun, der das Gelände jetzt umgibt.

Für Bürgermeister Frank Ochsner war es ein notwendiger Schritt. Auf dem Spielplatz kam es nach seinen Schilderungen in der Vergangenheit mehrfach zu mutwilligen Zerstörungen. Für den installierten Zaun schlagen Kosten in Höhe von rund 8.000 Euro zu Buche. „Für das Geld hätte ich lieber noch Spielgeräte gekauft“, erklärt Ochsner. Künftig wird der Spielplatz abgeschlossen, so dass sich außerhalb der Öffnungszeiten niemand mehr auf dem Gelände aufhalten kann. Der Spielplatz wurde laut Ochsner mit Unterstützung von Mitarbeitern des Bauhofes hergerichtet. Sie stellten beispielsweise neue Fußballtore für die Kinder auf.