Ohne Fahrer durch die Gassen

Ohne Fahrer durch die Gassen: Warum bekommt Stolberg den Shuttlebus?

Stolberg - Autonomer Shuttlebus von EasyMile in Stolberg angekommen

Von Helga Koch 05.03.2021, 11:14

Neben einem herkömmlichen Bus wirkt der EZ 10 des französischen Herstellers Easymile fast winzig: Knapp vier Meter lang, nicht mal zwei Meter breit - der elektrisch betriebene Kleinbus, der auch autonom durch die Stadt rollen kann, passt immerhin bequem in die Torfahrt vom Museum „Alte Münze“ in der Stolberger Niedergasse.  Dort steht er in den nächsten Monaten, zumindest über Nacht zum Laden, nachdem er per Tieflader die Reise von Toulouse nach Mansfeld-Südharz angetreten hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 5 Tage >>testen<<.