Unterstützung für die Partnerfeuerwehr

Hilfsaktion für Flutopfer: Freiwillige Feuerwehr in Rottleberode richtet Spendenkonto ein

Von Frank Schedwill
Nach dem Unwetter in Rheinland-Pfalz
Nach dem Unwetter in Rheinland-Pfalz (Foto: Thomas Frey/dpa)

Rottleberode/MZ - Von der Flutkatastrophe im Westen Deutschlands sind auch die Rottleberöder Partnergemeinde Grafschaft im Landkreis Ahrweiler und die Mitglieder der dortigen Partnerfeuerwehr stark betroffen. Rottleberodes Feuerwehrleute wollen deshalb schnell und unbürokratisch helfen. Sie haben am Wochenende zu einer Hilfsaktion aufgerufen. Wie die Wehr mitteilte, hat ihr Förderverein dazu ein Spendenkonto eingerichtet. „Die Gelder werden in Abstimmung mit den Bürgermeistern beider Gemeinden dann verteilt“, so die Feuerwehr.

›› Wer spenden möchte die IBAN des Kontos lautet: DE 02 8006 3558 0105 5917 32. Das Konto läuft auf den Empfänger Förderverein der FFW Rottleberode e. V.. Ein Verwendungszweck müsse deshalb nicht angegeben werden, so die Initiatoren. Das Konto sei ausschließlich für die Unterstützung der Flutopfer eingerichtet worden.