Aufgaben, Quiz und Informationen

Digitale Schnitzeljagd entlang des Lutherwegs

Von Helga Koch

Grillenberg/Wippra

Trotz aller Vorfreude auf die Sternwanderung zum und auf dem Lutherweg in Mansfeld-Südharz: Corona-bedingt sind - wie schon vor einem Jahr - an diesem Sonnabend, 8. Mai, keine geführten Touren möglich. Das teilt Tim Draffehn von der Verwaltung des Biosphärenreservats Karstlandschaft Südharz mit. Allerdings gibt es als Ersatz eine digitale Alternative, an der Vertreter vom Heimat- und Geschichtsverein „Goldene Aue“ und des Landkreises mit getüftelt haben. Das gemeinsame Ziel ist die Naturerlebnisstation „Am Kleebeck“, so wie es ursprünglich auch für die geführten Touren geplant war.

Naturfreunde sind nunmehr eingeladen, individuell und mit dem Smartphone im Gepäck auf Luthers Spuren zu wandern. Dabei kann die kostenfreie App Actionbound genutzt werden - sowohl für iOS- als auch für Androidgeräte. „Unterwegs gibt es eine ‚digitale Schnitzeljagd‘ mit Aufgaben, Quiz und Informationen rund um den Lutherweg, die Natur und Region“, sagt Draffehn. Die Startpunkte der vier Strecken sind Grillenberg, die Pferdeköpfe, Wippra und Gorenzen. Für jede der vier vorgesehenen Routen ist eine Schnitzeljagd für Erwachsene und eine Extra-Tour für Kinder vorbereitet worden, bei letzterer übrigens mit dem Fledermaus-Maskottchen Lilith. (mz)