Blaulichtreport aus dem Landkreis

Blaulichtreport aus dem Landkreis: Zwei Autos vom Parkplatz gestohlen

Mansfeld-Südharz - Ein Golf und ein Passat wurden am Mittwoch vom Parkplatz weg gestohlen. Die Autos waren in der Lengefelder Straße in Sangerhausen in Parkbuchten abgestellt worden. Der Diebstahl wurde am Mittwoch 17.30 Uhr bemerkt. Wie die Polizei mitteilte, werde nach den Fahrzeugen gefahndet. Der Schaden wird mit 5 500 Euro ...

Ein Polizeiwagen mit Blaulicht.
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. dpa

Ein Golf und ein Passat wurden am Mittwoch vom Parkplatz weg gestohlen. Die Autos waren in der Lengefelder Straße in Sangerhausen in Parkbuchten abgestellt worden. Der Diebstahl wurde am Mittwoch 17.30 Uhr bemerkt. Wie die Polizei mitteilte, werde nach den Fahrzeugen gefahndet. Der Schaden wird mit 5 500 Euro beziffert.

Kollision beim Ausparken

Der 28-jährige Fahrer eines Pkw Skoda wollte am Donnerstag, 10.35 Uhr, auf dem Gelände eines Einkaufsmarktes in der Sangerhäuser Karl-Liebknecht-Straße aus einer Parklücke ausparken. Dabei kam es zur seitlichen Kollision mit einem rechts neben ihm stehenden Pkw Suzuki. Den Schaden bezifferte die Polizei mit etwa 800 Euro.

Polizei sucht Zeugen nach Unfall

Nach einem Verkehrsunfall in Sangerhausen, bei dem ein Radfahrer schwer verletzt wurde, sucht die Polizei Zeugen. Am Dienstag, 15. März, 5 Uhr, war ein Radfahrer an der Kreuzung Kyselhäuser Straße/Am Kreuzstein beim Auffahren vom dortigen Radweg auf die Straße gestürzt und hatte sich überschlagen, als er einen Zusammenstoß mit einem schnell heranfahrenden Auto vermeiden wollte. Der Radfahrer erlitt unter anderem einen Bruch des linken Unterarmes und Prellungen am Körper. Der Autofahrer, der vermutlich in einem grünen Pkw unterwegs war, verschwand vom Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Hinweise an die Polizei unter der Rufnummer 03475/67 02 93.

Handtasche aus Auto gestohlen

Ein Pkw Skoda Octavia, der vor dem Friedhof in Klostermansfeld abgestellt war, ist am Donnerstag aufgebrochen worden. Unbekannte zerstörten die Seitenscheibe der hinteren linken Tür. Sie entwendeten eine Handtasche. Darin befand sich eine Geldbörse mit Ausweisen, Führerschein, EC-Karte, Tankkarte, Fahrzeugschein und Handy.

Kradfahrer stürzt  beim Bremsen

Der Fahrer eines Leichtkraftrades verlor am Mittwoch  beim Bremsen die Kontrolle über sein Fahrzeug in der Straße am  Friedhof/Einmündungsbereich Magdeburger Straße in Eisleben.  Der Mann stürzte und verletzte sich dabei leicht. Am Leichtkraftrad entstand Sachschaden.

Auto fährt an Kreuzung auf

Kurz hinter der Kreuzung Thälmannschacht an der B180 fuhr am Donnerstagabend  ein Pkw Hyundai auf einen Kleintransporter auf, der  verkehrsbedingt halten musste. Der 27-jährige Hyundai-Fahrer wurde  leicht verletzt. Der Schaden:  etwa 20 000 Euro.

Zusammenstoß beim Einparken

Ein Verkehrsunfall hat sich am  Donnerstagvormittag  in Wansleben An der Bahn ereignet. Der Fahrer eines Pkw Seat wollte seitlich rückwärts einparken. Dabei stieß der 51-Jährige mit einem stehenden Pkw Skoda zusammen. Der Schaden: rund  800 Euro.

Auto gerät auf nasser Fahrbahn in Schleudern

Ein Pkw Seat ist  am Freitag gegen 6.30 Uhr auf der L 154 in Höhe Augsdorf auf nassem Schlackepflaster ins Schleudern geraten. Das Fahrzeug kam nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr den Straßengraben und überschlug sich auf dem angrenzenden Feld. Die 20-jährige Fahrzeugführerin kam schwer verletzt in eine Klinik. Der Sachschaden  beträgt rund 4 000 Euro. (mz)