Ein Hauch von „Miami Vice“

Kriminelle stehlen Speedboot aus Halle in Ballenstedt

Um auf das Grundstück zu gelangen, hatten die Diebe das Türschloss des Grundstückstors geknackt.

Dieses Speedboot wurde in Ballenstedt gestohlen.
Dieses Speedboot wurde in Ballenstedt gestohlen. (Foto: Polizei)

Ballenstedt/MZ/WSL - Kriminelle haben in der Nacht zu Mittwoch aus einer Lagerhalle in Ballenstedt einen Anhänger mit einem Motorboot gestohlen. Das gelb und rosa lackierte Speedboot habe einen Wert von rund 20.000 Euro, teilte das Polizeirevier in Halberstadt mit. Um auf das Grundstück zu gelangen, hatten die Diebe das Türschloss des Grundstückstors geknackt.

Speed- oder Schnellboote werden seit Jahrzehnten sowohl zivil als auch militärisch genutzt: bei der Küstenwache, bei der Marine, aber auch von modernen Piraten und Drogenschmugglern.

Einem breiteren Publikum dürften Speedboote durch den nach der amerikanische TV-Serie „Miami Vice“ aus den 1980ern produzierten Kinofilm von 2006 mit Colin Farrell als James „Sonny“ Crockett und Jamie Foxx als Ricardo „Rico“ Tubbs bekanntgeworden sein:

In einer Szene rast Sonny mit Isabella (gespielt von Gong Li), der Freundin eines Kriminellen, im Speedboot von Miami nach Havanna, um dort einen Mojito zu trinken. 370 Kilometer im Speedboot für einen Rum-Cocktail, mehr Dekadenz ist schwer vorstellbar.

Wer die Speedboot-Diebe im Raum Ballenstedt beobachtet hat, kann sich an das Polizeirevier Harz unter Telefon 03941/674-293 wenden.