Am Rand von Harzgerode

Am Rand von Harzgerode: Aussteiger suchen in altem Krankenhaus Alternative zum Alltag

Herzgerode - In einem alten Krankenhaus im Harz suchen Menschen aus ganz Deutschland Alternativen zu Leben und Wirtschaften im Normalmodus.

Von Steffen Könau 18.01.2020, 13:09

Oben, direkt unter dem Dach, ist die Zeit stehengeblieben. Irgendwann Ende der 90er Jahre hat der letzte Bauarbeiter hier seinen Hammer fallen lassen, in einem düsteren Gang im vierten Stock der ehemaligen Lungenheilanstalt am Ortsrand von Harzgerode. Halb ist noch alles ganz alt, halb ist zu sehen, dass es neu werden sollte. „Da hat man damals aufgehört“, sagt Hermann Wick, „zu der Zeit waren aber schon ein paar Millionen verbaut.“

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<