Strukturwandel in Sachsen-AnhaltHohe Baukosten: Milliarden für Kohlerevier reichen nicht - Projekte gefährdet

Die Ausgaben für die Umgehungsstraßen bei Bad Kösen und Aschersleben explodieren. Andere Vorhaben des Strukturwandels im Süden von Sachsen-Anhalt könnten dem nun zum Opfer fallen.

Von Hagen Eichler Aktualisiert: 28.11.2022, 20:08
Allein sieben Brücken entstehen für die Ortsumgehung Bad Kösen - jetzt gibt es neue Zahlen zu den Kosten.
Allein sieben Brücken entstehen für die Ortsumgehung Bad Kösen - jetzt gibt es neue Zahlen zu den Kosten. Foto: Holger Behrens

Magdeburg/MZ - Die Milliardensummen des Bundes für Sachsen-Anhalts Braunkohleregion gehen schneller zur Neige als erwartet. Der Grund sind extreme Kostensteigerungen in der Baubranche.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.