1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Kultur
  6. >
  7. Amiga: Max Herre im Duett mit Manfred Krug - Westbotschafter für die Ostmusik

Amiga-KultschallplatteMax Herre im Duett mit Manfred Krug - Westbotschafter für die Ostmusik

Die beiden schwäbischen Rapper Max Herre und Dexter haben für „Hallo 22“ Pop-Perlen aus dem Amiga-Archiv gegraben und die Klassiker von Krug, Biege und Lift runderneuert.

Von Steffen Könau 04.12.2022, 08:15
Max Herre und Dexter haben die Kollektion „Hallo 22! (DDR Funk & Soul von 1971 bis 1981)“ zusammengestellt.
Max Herre und Dexter haben die Kollektion „Hallo 22! (DDR Funk & Soul von 1971 bis 1981)“ zusammengestellt. Foto: Amiga

Halle/MZ - Es ist kein Zweifel möglich, denn diese Stimme ist unverwechselbar. Der da zu jazzigen Schlagzeugrhythmen und einem stolperndem Klavier gesteht, „wenn es draußen Grün wird / fällt mir nur noch Liebe ein“, das ist Manfred Krug, der vor sechs Jahren verstorbene Musiker, Schauspieler und Buchautor. So wie hier aber war der Sänger und Fernsehliebling zu Lebzeiten nie zu hören: Als wäre der Staub der Jahre von dem 1973 entstandenen Lied gewischt worden, glänzt die Komposition des in Zwickau aufgewachsenen Bandleaders Günther Fischer, seit der aus Schwaben stammende Rapper und Hip-Hop-Produzent Max Herre die Nummer im Studio aufpoliert hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.